Hypnose

Hypnos war der griechische Gott des Schlafes.

Hypnose ist aber kein Schlafzustand, sondern eher vergleichbar mit einer Trance.

Der Patient hat jederzeit die volle Kontrolle über sein Handeln. Man kann in Hypnose nicht zu etwas gezwungen werden, was man im Normalzustand nicht auch tun würde.

Der Vorteil der Hypnose ist jedoch unbestreitbar, da in diesem Zustand der Verstand/die Ratio umgangen wird und man direkten Zugang zum Unterbewusstseit und zu seinen Gefühlen hat. Dadurch können alte Traumata aufgelöst werden.

Auch zur Rauchentwöhnung und zur Gewichtsreduktion eignet sich die Hypnose.